Tag 44-46: Los Angeles

Mit Kater und Uebergepaeck flog ich des fruehen Morgens ueber Detroit nach Los Angeles wo ich die zwei Jungs mit Auto treffen sollte. Natuerlich hatte mein Flieger Verspaetung und die armen Kerle mussten warten. Wir suchten ein Hostel, gingen ins Bett und waren fertig mit der Welt fuer heute. Frisch gestaerkt ging's am naechsten Morgen erstmal zu Walmart um noch einige Besorgungen fuer den Roadtrip zu machen. Nacvh mehr oder weniger erfolgreichem Einkauf sahen wir uns noch das Hollywoodschild an (knapp 300m drunter gibts einen wunderschoenen Park, absolut empfehlenswert! Grandioser Blick ueber die Stadt und das Schild sieht man auch gut), versuchten in Beverly Hills ein paar Promis zu erblicken (keine Chance) und verbrachten den Rest des Tages sowie den Sonnenuntergang am Santa Monica Pier wo wir Sonne tankten, im Sand buddelten und auch ein bisschen rumplantschten.

5.9.14 05:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen